Navigation




| loop # www.imloop.de

loop #547

autumn of loop

 

Roman

Präsens (beibehalten)
Fokussierung
Zeitpunkte, Tage
Zeitverläufe, Zeitraffung
Zeitlupe (Ulysses)
parllele Bedeutungsebenen
viele viele (Fremd-)Sprachen, Dialekte
Mimik, Gestik, Gesang, Tanz, Darstellung, Musik, Ausdruck
wenige (Haupt-)Personen
Dialoge, Gedanken, Monologe
einen Sprachteppich knüpfen: Klang und Rhythmus
Inhalt
Gegensätze
ein (zentrales) Ereignis
viele Geschichten, viel Geschehen, Turbulenz, Dichte (Stadt)
alles geht vom Autor aus
mein Leben, mein (wenig) Wissen, begrenztes (literarisches) Können
Muttersprache
Sätze
Absätze
Kapitel (Überschriften)
Ordnungsmittel, -faktoren
Bezüge, Bezug nehmend
Witz, Humor, Ironie, Sprachspiele, Alltag
Was wäre interessant für wen?
erzählen, aufzählen
entwickeln, entfalten, anreichern
Wie denn?
Wat denn?
Wo?
Worüm?
Wohen un woher?
Wie gai' dat?
Wie môg ik dat?
Wat schall weern?
Wat kann weern?
Wieso?
Wie môgt de Annern dat bloß?
Ik kann schrîbn: ôber wie?
Nix los mid mi.
Vearmt un olt, alleen.
Nich alleen.
Kîg Di dat an!
Wat gift' Nees?
Woröber denks' Du nô?
Wat wees Du?
Wat kanns Du vetäln?
Wat wüt 'de Lüe' hörn?
Bin ik 'n Schrîber?
Kann ik Geschichtn mi utdenkn, udmôln, erfindn?
Wer bin ik (wurn)?
Wer woll ik geerne weern?
Un wad is ud mi worn?
Nu häs' dat Läbn bold achter Di.
Bis' Rentner un arbeitest bloß noch wenig´
Häd'n noch wad to sägn?
Wie bringt'n sik in?
Un dänn bis' De olt un kanns' nich mehr, muß' Di hölpn lôdn.
Ein langsamer Prozess: das Älterwerden.
Ich höre meine alten Schallplatten, LPs. Jimi Hendrix: die Band Of Gypsys (Who knows), Olivier Messiaen: Visions de l'Amen, Arthur Honegger: die 3. Sinfonie (Lithurgique), Edgard Varèse: Amérique, Octandre, Hyperprism, Poème Electronique, Maurice Ravel: Menuett Antique, Tombeau de Couperin, L'enfant et les Sortiléges, Claude Debussy: Nuages, Albert Ayler, das Joe Pass-Trio (Eliington-Stücke), Johann Sebastian Bach: Italienisches Konzert, Ludwig van Beethoven: Klaviersonate in Fis (Alfred Brendel), die 7. Sinfonie (schlechte Klangqualität, L. Bernstein), Missa solemnis 1,2, Howling Wolf & Co.: Built for comfort (mein Lieblings-Bluesstück!), Gamelanmusic from Java, György Ligeti: 2. Streichquartett, Manuel Ponce: Prélude (für Gitarre und Cembalo), Terrje Rypdal: Rolling Stone (Odyssee)

Gedicht, Novelle, Tagebuch/Dôgebook, Zeitungsartikel, Essay, Kalender, Chronik, Notizzettel, Karteikarte, Kurzgeschichte/Short Story, Fortsetzungsroman

 
GŁTeE - 9. Dezember 2018 22:18 Uhr
 

Ich schreibe über Sex
einen sehr langen Text

Und höre viel Musik
Du gehst in die Fabrik

Spazieren gehe ich?
Nein, morgen leider nicht

 
GŁTeE - 9. Dezember 2018 21:32 Uhr
 

Der Winter is' 'ne trübe Tasse
Ich stehe an der Rewe-Kasse
Und das am Sonntag;)

 
GŁTeE - 9. Dezember 2018 10:28 Uhr
 

 
monik sos - 6. Dezember 2018 23:20 Uhr
 

 
HalfManHalfBiscuit - 2. Dezember 2018 17:18 Uhr